Dabei sein ist alles. Aber du meinst, ein Platz auf dem Podium wäre für dein Team genau das richtige? Dann lass dir schon mal gesagt sein, es kommt (nicht) nur auf die Geschwindigkeit an….

Fahrregeln und Wertung: 
Im Bestzeitverfahren tritt jedes Team in insgesamt zwei Wertungsläufen auf Zeit an. Der Rangfolge wird aufgrund der besseren Zeit der beiden Läufe ermittelt. Die besten 4 Seifenkisten treten in weiteren zwei Fahrten pro Team gegeneinander an, auch hier entscheidet die bessere Zeit über den Sieg.  Die Rennzeiten entscheidet das Los.

Die Fahrer haben bei den Rennen ihre zugewiesenen Fahrbahnen einzuhalten und weder sich noch Andere zu gefährden. Die Sicherheit des Fahrers und der Zuschauer steht im Vordergrund. Bei offensichtlichen Verstößen gegen die Sicherheit und Missachten der Fahrregeln kann die Rennleitung einen Fahrer disqualifizieren und vom weiteren Rennen ausschließen. Für den dabei entstandenen Schaden ist allein der Fahrer verantwortlich. 

Sonderpreise: 
Zusätzlich zur Bestzeitwertung loben wir Sonderpreise für besondere Kreativität des Wagens und der Bekleidung aus.  

Auszug aus den Teilnahmebedingungen (hier als PDF-Download)